Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Kundmachungen

Verhandlung am 21. März 2017

 Mit Eingabe vom 10.11.2015, abgeändert mit Eingabe vom 06.10.2016, hat Herr Dipl. Ing. Martin Fritz, Staatlich befugter und beeideter Ingenieurkonsulent für Bauingenieurwesen, Hauptplatz 34, 8950 Stainach, im Namen und Auftrag von Herrn Johann Resch, Lehen 10, 8967 Haus, um die Erteilung der nachträglichen wasserrechtlichen und nachträglichen naturschutzrechtlichen Bewilligung für die Ge-rinneverlegung des „Stögergrabens" sowie von Hochwasserschutzmaßnahmen auf den Grundstücken Nr. 590, 600, 602, 603 und 1067/9, alle KG 67607 Oberhaus, Marktgemeinde Haus, angesucht.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 

Verhandlung am 3. April 2017

 Mit der Eingabe vom 18.11.2016 hat die Fa. Planungs- und Ingenieurbüro Seidl, Liebenauer Hauptstraße 95i/1, 8041 Graz, im Namen und Auftrag der Gemeinde Ramsau am Dachstein, 8972 Ramsau a. Dachstein Nr. 136, die Bauvollendung der mit Bescheid der Politischen Expo-situr Gröbming vom 26.11.2012, GZ: 3.0-61/2012, wasserrechtlich bewilligten Abwasserbesei-tigungsanlage BA 08 im Bereich „Schlattinger-Lodenwalker-Krin" (Kanalanlagen) mit Einlei-tung ungereinigter Abwässer in die derzeit noch nicht errichtete Abwasserreinigungsanlage Ramsau und Einleitung gereinigter Abwässer im Ausmaß von 62,65 l/sec. inklusive Fremdwas-ser 100,40 l/sec. oder 2.510 m³/d bzw. inklusive Fremdwasser 5.020 m³/d in den Weißenbach, angezeigt.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 

Verhandlung am 12. April 2017

 Die Wilhelm Kraml & Co Schischule-Snowboardschule OG hat mit Eingabe vom 13.08.2015 um die Erteilung der Bau und Betriebsbewilligung für die Kleinschleppliftanlage „Übungslift Tal" am Standort 8967 Haus auf den Grundstücken Nr. 66/36 der Katastralgemeinde Haus (67604) angesucht.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 

Verhandlung am 13. April 2017

Die Reiteralm Bergbahnen Ges.m.b.H.& Co.KG hat mit Eingabe vom 26.09.2016 um die Erteilung der Bau und Betriebsbewilligung für den Umbau der Klemmen des Muldenliftes I am Standort Reiteralm auf dem Grundstück Nr. 874/1 der Katastralgemeinde Preunegg (67609), angesucht.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 

Verhandlung am 13. April 2017

 Die Reiteralm Bergbahnen Gesellschaft m.b.H. & Co KG hat mit Eingabe vom 26.09.2016 um die Erteilung der Bau und Betriebsbewilligung für den Umbau der Klemmen beim Schischlepplift „Reiteralm III" am Standort Reiteralm auf den Grundstücken Nr. 881/1, 881/4 und 875/1 der Katastralgemeinde Preunegg (67609), angesucht.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 

Verhandlung am 18. April 2017

Mit Eingabe vom 28.10.2016 haben die Energie Netze Steiermark GmbH, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz, um die Erteilung der wasserrechtlichen Bewilligung für die Errichtung einer 6-kV-Abzweigleitung Untertal / Weiße Wand, Leitung Nr. M1-7633, durch Querungen von unbe-nannten Gerinnen, des Wandgrabenbaches sowie des Tieftalbaches, auf den Grundstücken Nr. 823, 834, 839, 851, 862 und 1033/1, alle KG 67613 Untertal, angesucht.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 

Verhandlung am 20. 4. 2017

 Mit Eingabe vom 18.10.2016 wurde die Abflussuntersuchung, erstellt durch die Wildbach- und Lawinenverbauung, Marxergasse 2, 1030 Wien, für das Hochwasser-Rückhaltebecken Eisbachgraben, Stadtgemeinde Schladming, übermittelt. Zur Abklärung der weiteren Vorgehensweise (Sicherstellung der bescheidgemäßen Retentionswirkung) wird eine örtliche Erhebung anberaumt.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 

Verhandlung am 18. April 2017

 Mit Eingabe vom 27.10.2016 hat Frau Petra Scharzenberger, Untertalstraße 20, 8970 Schlad-ming, um die Erteilung der wasserrechtlichen Bewilligung für Errichtung einer Hausanschluss-leitung mittels Niederspannungskabel durch zweimalige Querung des Untertalbaches auf Grundstück Nr. 1027/1, KG 67613 Untertal, angesucht.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 

Verhandlung am 24. April 2017

 Mit Eingabe vom 20.07.2016 hat die Fa. WH Quell- und Brunnenbau GmbH, Stranach 109, 5571 Mariapfarr, im Namen und Auftrag des Stefan Knapp e.U., (Bäckerei & Konditorei Steffl-Bäck), Oberhaus 70, 8967 Haus, um die Erteilung der nachträglichen wasserrechtlichen Bewil-ligung für die Errichtung und den Betrieb einer Trink- und Nutzwasserversorgungsanlage für das Stefan Knapp e.U.,(Bäckerei & Konditorei Steffl-Bäck), Oberhaus 70, 8967 Haus, mit einer max. Wasserentnahme von 11,8 m³/d bzw. 0,13 l/sec., auf den Grundstücken Nr. 1086/2, 1086/1, 1088/1, 1088/3, 1088/2, 173 und 171, alle KG 67607 Oberhaus, angesucht.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 

Verhandlung am 11. Mai 2017

 Mit Eingabe vom 25.03.2015 (ha. eingelangt am 31.03.2015) hat die PI Mitterfellner GmbH; Planende Ingenieure, Hummelstraße 5, 8811 Scheifling, im Namen und Auftrag von Frau Verena Mayrhofer, Rössing 13, 8972 Ramsau a. D., Herrn Albert Perhab, Rössing 18, 8972 Ramsau a. D., Herrn Rudolf Perhab, Rössing 111, 8972 Ramsau a. D., Herrn Hannes Perhab, Furth 15, 8782 Treglwang, und Herrn Mathias Perhab, Furth 15, 8782 Treglwang (E-Werks-gemeinschaft Rössing), um die Erteilung der wasserrechtlichen Bewilligung für die Revitalisierung des bestehenden Ausleitungskraftwerkes am Ramsaubach in der KG 67610 Ramsau, Gemeinde Ramsau am Dachstein, mit einer Ausbauleistung von 156,5 kW, angesucht.

Externe Verknüpfung Zur Kundmachung

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons